Schüler einer vergessenen Kunst

By 26. April 2011Blog
Cover shoot

Da nun Ostern überstanden ist und ich keine Eier mehr sehen kann, möchte ich euch heute das DVD-Cover Bild der Dokumentation „Schüler einer vergessenen Kunst“ präsentieren. Zu Beginn des vergangenen Jahres hatte ich spontan Lust Ritter in martialischen Posen zu fotografieren und wandte mich an einen Freund von dem ich wusste, dass er in einem Schwertkampf Club aktiv ist. Nach zwei kurzen Telefongesprächen hatte ich auch sogleich den Kontakt zum Leiter des Vereins hergestellt und vereinbarte in der darauffolgenden Woche einen Termin für ein Fotoshooting.

Wir tauchten also eine Woche später in der Turnhalle, dem Trainingsort der modernen Ritter auf, um ein paar Bilder die ich mir zusammengemalt hatte zu fotografieren. Wider erwarten wurde nicht in traditionellen Outfits trainiert sonder in der klassischen Sporthose, die ich in meinen Kopf-Fotos so nicht eingeplant hatte. Kurzerhand beschloss ich die ganze Szenerie auf freie Oberkörper Outfits zu reduzieren und so waren schließlich nur noch wenige bereit sich fotografieren zu lassen.  Ebenfalls war mir nicht bewusst gewesen, dass nicht mit echten Schwertern geübt wurde sondern mit Schaumstoffimitationen und so reduzierte sich unsere Requisite auf ein echtes Schwert und einen Ritterhelm. Die doch eher hässliche Turnhallenatmosphäre eliminierten wir mittels einer Nebelmaschine und so entstand das Titelbild besagter Dokumentation. Manchmal muss man es nehmen wie es kommt 😉

Vielen Dank nochmals an die Jungs des Vereins und insbesondere an Ingulf Kohlweiss.

Join the discussion 3 Comments

Leave a Reply

2 × fünf =